3.4 / 5.0 400 % bis 50 Euro oder 100 % bis zu 100 Euro Bet Now

Mobilebet

  • Umfangreiches Wettangebot
  • Nutzerfreundliche App
  • Seriöser Anbieter mit vielen Lizenzen

Mobilebet

Seit 2014 ist der Anbieter Mobilebet auf dem Markt für Sportwetten zu finden. Mobilbet hat skandinavische Wurzeln und zählt zur Co-Gaming Limited, welche auch hinter dem Anbieter ComeOn steckt. Es ist immer interessant einen recht jungen Anbieter vorzustellen. Dies wollen wir mit folgendem Test machen.

Wettangebot

Mit rund 30 unterschiedlichen Kategorien kann sich das Wettangebot von Mobilebet sehen lassen. Hierbei gibt es neben den Hauptsportarten auch Exoten wie Floorball, Bandy oder Gaelic Football. Virtueller Sport fehlt ebenso wenig wie e-Sports und Wetten auf politische und gesellschaftliche Ereignisse. Im Bereich des Fußballsport finden sich sämtliche Ligen von Argentinien über China , El Salvador bis nach Zypern. Deutsche Kunden können bis in die Regionalliga tippen. Teilweise finden sich auch Spiele in der Oberliga. Mir rund 100 bis zu Wettoptionen ist das Angebot auch in der Tiefe solide.

Live-Wetten

Das Angebot an Live-Wetten befindet sich im oberen Mittelfeld der Anbieter. Selbstverständlich ist das Angebot im Bereich des Fußballsports am größten. Hierbei kann auch von der Tiefe gesprochen werden. Über Buttons können Hauptwetten, Torwetten, 1-5 Minuten Wetten und Halbzeitwetten ausgewählt werden. Neben Fußball ist auch der Tennisbereich ausgeprägt. Doch auch Randsportarten wie Snooker oder Badminton finden sich im Bereich der Live-Wetten.

Wettquoten

Der Quotenschlüssel von Mobilbet beläuft sich auf durchschnittlich 93 Prozent bis 94 Prozent. Bei Fußballwetten – insbesondere Topspiele – gibt es Aussetzer nach oben. Bei den weiteren Sportarten sinkt die Quote etwas nach unten ab. Allerdings beträgt auch hier die Quote bis zu 92 Prozent und ist somit auf einem soliden Niveau.

Bonus

Als Willkommens-Angebot haben die Kunden die Wahl zwischen einem 400 Prozent-Bonus (Fünffacher Umsatz zu Mindestquote 1,8) und einem 100 Prozent-Bonus (Siebenfacher Umsatz zu Mindestquote 1,8). Beim erst genannten zahlt ihr 10 Euro ein und habt 50 Euro zur Verfügung. Beim zweiten könnt ihr bis zu 100 Euro einzahlen und diese Einzahlung wird verdoppelt. Zusätzlich gibt es 25 Freispiele beim Slot Starbust.

Zahlungsmethoden

Die Zahlungsmethoden bei Mobilbet lassen kaum Wünsche offen. Das Portfolio reicht von Kreditkarten über Direktbuchungssysteme, e-Wallets und Prepaidvarianten. Somit haben auch Kunden aus Deutschland genügend Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Lediglich die Möglichkeit einer Einzahlung über PayPal ist nicht möglich.  Zu beachten gilt, dass teilweise Gebühren anfallen. Dies betragen bis zu fünf Prozent.

Kundenservice

Der Kundenservice kann via Live-Chat und Mail kontaktiert werde. Eine telefonische Hotline steht nicht zur Verfügung. Die Geschäftszeiten belaufen sich von 10 Uhr bis 19 Uhr. Deutsche Kunden müssen auf einen englischsprachigen Service zurückgreifen. Allerdings werden bereits im Vorfeld viele relevante Fragen im FAQ-Bereich beantwortet.

 

Mobiler Zugang

Mobilebet kann über den Browser am Smartphone oder Tablet aufgerufen werden. Ein Download ist nicht notwendig. Es herrscht eine klare Struktur was zu einer schnellen Wettabgabe führt. Direkt beim Aufruf der mobilen Seite finden sich die aktuellen Highlights, welche ohnehin zu den beliebtesten Wetten zählen und somit keiner weiteren Suche bedarf. Das Design ist in einem angenehmen dunklen Ton gehalten und wirkt edel. Bei Mobilebet mobil kann nicht nur von überall aus gewettet werden, sondern auch auf das vollständige Portfolio zugegriffen werden. Auf Streams müssen die Kunden leider verzichten. Aktuell finden sich nicht alle Zahlungsmethoden im mobilen Bereich wieder. Dennoch ist das Portfolio mit MasterCard, VISA, Paysafecard, Skrill, Neteller und Sofortüberweisung ausreichend.

Fazit

Mobilebet ist mit Sicherheit eine Bereicherung für den Sportwettenmarkt. Der Anbieter arbeitet jung und innovativ. Dies merkt man vor allen an den unterschiedlichen Boni. Auch das Wettangebot ist ordentlich einzustufen. Das Quotenniveau ist solide, wie auch die restlichen Bereiche. Allerdings gibt es in diesen auch noch Nachbesserungsmöglichkeiten. Ebenso sind auch die Bonibedingungen etwas zu hoch angesetzt.