BildBet 4.1 / 5.0 Risikofreie Wette bis 20€ Bet Now

BildBet

Normalerweise ist die Bild lediglich als ein Medium bekannt. Doch in Kooperation zwischen Axel Springer Verlag und dem britischen Anbieter BetVictor wurde nun BildBet aus dem Boden gestampft. Bekannt wurde das Projekt bereits im Sommer, doch ausgestattet mit der neuen Lizenz ist Bildbet nun seit Anfang Dezember auf dem Markt. Ausgestattet ist der Anbieter mit einer Lizenz aus Gibraltar und Deutschland. Wir wollen euch den Anbieter vorstellen?

BildBet Angebot

Das Wettangebot von BildBet zeigt sich von einer ordentlichen Seite. Nicht nur die Hauptsportarten sind zu finden, sondern auch Cricket, Golf, Rugby oder Tischtennis. ESports nehmen ebenso einen Platz ein. Mit Dota 2, CS:GO oder League of Legens finden sich die beliebtesten eSports-Wettbewerbe. Dennoch bleibt Fußball der Dominator. Die Bildbet Fußball Wetten setzten sich aus Ligen der ganzen Welt zusammen. Es finden sich einige exotische Ligen, wie die dritte Liga in Japan oder mexikanischer Damenfußball. In Deutschland kann auf die ersten drei Ligen gesetzt werden. Mit rund 140 Wettoptionen in den Topligen ist das Wettangebot ausreichend.

live

Livewetten sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken aus der Wettbranche. Natürlich fehlen diese bei BildBet nicht. Direkt auf der Startseite kann live gewettet werden. Ein Einstieg ist somit simpel. Das Livewetten-Center ist übersichtlich gestaltet, da die einzelnen Sportarten über Symbole aufgerufen werden können. Das Angebot reicht von Fußball über eSports bis hin zu Tischtennis. Daher kann nahezu rund um die Uhr gewettet werden. Langeweile keimt keine auf. Die Wettquoten sind etwas schlechter als die Pre-Game-Quoten. Ein Stream wird derzeit nicht angeboten. Es könnte aber durchaus sein, dass Bild in diesem Sektor noch nachrüsten wird.

Wettquoten

Mehr als Mittelfeld ist zu den Wettquoten von BildBet nicht zu sagen. Der Quotenschlüssel liegt im Durchschnitt bei 90 Prozent bis 93 Prozent. Bei Betvictor war dieser Schlüssel in der Vergangenheit deutlich besser und erreichte in einigen Fällen sogar eine Marke von bis zu 98 Prozent. Möglicherweise bessert der Buchmacher in diesem Bereich in den kommenden Wochen oder Monaten noch nach. Allerdings gibt es zu jedem Spiel mindestens einen Quoteboost. Dies hebt die Quote in manchen Bereichen wieder an. Beispielsweise finden sich bei manchen Partien Quotenboots bei Über- oder Unterwetten. Die besten Quoten finden sich bei der Premier League. Vom Gewinn wird die Wettsteuer von fünf Prozent erhoben.

BildBet Bonus

Für neue Kunden hält der Anbieter eine risikofreie Wette parat. Diese belauft sich auf einen Wert von 20 Euro. Die User müssen sich für die Aktion in ihrem Konto anmelden. Sollte die erste Wette verloren gehen, dann den Einsatz von bis zu 20 Euro zurück. Dieses Guthaben ist für sieben Tage gültig und muss lediglich einmal umgesetzt werden. Eine Mindestquote gibt es nicht.

Zahlungsmethoden

Im Bereich der Zahlung kann bei Bildbet mit sämtlichen gängigen Methoden bezahlt werden. Als prominentes Mittel zählt PayPal. Ebenso werden auch  die Kreditkartenvarianten von VISA und MasterCard angeboten. Als weitere Möglichkeiten gibt es Sofort, GiroPay, Neteller, Skrill und Paysafecard. Über die Ein- und Auszahlungslimits hat der Anbieter auf seiner Webseite keine Angaben gemacht.

 

Support

Der Kundenservice ist von 10 Uhr bis 22 Uhr täglich zu erreichen. Hierbei haben die User die Wahl zwischen dem Chat und der Mailadresse. Eine Telefonnummer gibt es nicht. Zusätzlich gibt es einen Hilfebereich, wo die wichtigsten Themen gegliedert sind. Dieser ist bereits gut gefüllt.

 

BildBet App

Eine eigene native App wird von Bildbet nicht angeboten. Stattdessen setzt der Buchmacher auf eine mobile Lösung. Sonderlich tragisch ist dies nicht, denn somit ist kein Download notwendig. Zudem können die User dennoch auf das komplette Angebot zugreifen.

BildBet Fazit

Der erste Eindruck von BildBet ist zwar ordentlich aber zu mehr reicht es nicht. Insgesamt gestaltet sich die Internetseite etwas unübersichtlich. Andere Anbieter sind hier deutlich weiter im Wettbewerb. Das Wettangebot kann sich sehen lassen. Der Bonus zählt nicht zu den besten und auch die Quoten haben besserungsbedarf. Wir gehen aber fest davon aus, dass der Buchmacher sein Angebot noch verbessern wird. Derzeit reicht es leider nur für einen Platz im Mittelfeld.