3.3 / 5.0 kein Bonus Bet Now

Betfred

  • lukrative Wettquoten
  • moderner mobiler Zugang
  • seriöser Anbieter mit viel Tradition

Betfred

Der Begriff „alter Hase“ trifft auf Betfred einwandfrei zu. Seit 1967 ist Betfred bereits auf dem Markt tätig. Beim Anbieter aus dem britischen Birchwood kann längst nicht nur gewettet werden, sondern Betfred bietet die komplette Bandbreite. So stehen auch ein Casino, Pferdewetten und sogar Lotto zur Verfügung. Bisher ist der Anbieter hauptsächlich in Großbritannien bekannt. Dort ist Betfred auch in mehreren Bereichen als Sponsor aktiv. Wir wollen euch Betfred genauer vorstellen.

Betfred Angebot

Wie es sich für einen Anbieter aus Großbritannien gehört, so ist das Wettangebot auf den britischen Markt zugeschnitten. Pferde- und Windhunderennen zählen ebenso ins Portfolio, wie auch Hurling, Snooker oder Darts. Besonders beim Snooker findet sich bei Betfred ein großes Angebot. Der Anbieter agiert in diesem Bereich auch als Sponsor. Aber auch Wetten auf das britische Königshaus können abgegeben werden. Doch auch im Fußball kommt das Angebot nicht zu kurz. Fußball ist bei Betfred die Nummer eins. Ausgeprägt ist das Angebot auf Spiele der britischen Insel. Doch auch sämtliche restlichen Ligen könnten bei Betfred getippt werden. Insgesamt gibt es rund 150 Zusatzwetten bei den größeren Spielen. Bei kleineren Spielen sinkt diese Zahl auf eine einstellige Anzahl.

Betfred live

Im Bereich „In-Play“ finden die User die  Live-Wetten-Sektor von Betfred. Das Angebot ist insgesamt solide bis durchwachsen. Denn leider finden sich auch zahlreiche Wetten, welche es zu einem späteren Zeitpunkt beginnen. Dies ist durchaus etwa ungewöhnlich. In der Breite finden sich vor allem Fußball- und Tenniswetten vor. In der Tiefe finden sich bei Betfred vor allem die gängigen Märkte wieder. Deshalb findet sich der Anbiete hier weitgehend im Durchschnitt.

Betfred Quoten

In Punkto Quoten kann Betfred überzeugen. In den europäischen Topligen findet sich ein Quotenschlüssel von rund 95 Prozent. Besonders in England sind die Quoten sehr hoch. Kaum ein Anbieter kann mit diesen Quoten in den englischen Ligen mithalten. Doch insgesamt ist auch der restliche Quotenschlüssel in den zahlreichen Fußballigen überdurchschnittlich. Verwundert hat uns, dass die Quoten äußerst stabil sind. So können auch kurz vor dem Anpfiff noch ordentliche Quoten abgestaubt werden. Auch bei Basketball, Tennis und Eishockey werden die hohen Quoten von Betfred fortgesetzt.

Betfred Bonus

Etwas enttäuschend zeigt sich ein Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Betfred. Denn lediglich Kunden aus Großbritannien und Nordirland kommen in den Genuss des Neukundenbonus. Der Anbieter bietet eine Freiwette von bis zu 30 Pfund. Hierzu muss eine erste Wette zu maximal 30 Pfund platziert werden. Die Mindestquote von 2,0 muss dabei eingehalten werden. Die Freiwette muss binnen 30 Tage genutzt werden.

 

Betfred Zahlungsmethoden

Im Zahlungsportfolio geht Betfred keine exotischen Wege, sondern setzt auf sämtliche beliebte Methoden. So können die User auch mit PayPal Zahlungen vornehmen. Auch die e-Wallets Skrill und Neteller stehen zur Verfügung. Selbstverständlich werden auch die Kreditkarten von Visa und MasterCard einschließlich der dazugehörigen Debitversionen angeboten. Leider können deutsche Kunden nicht mit Sofort oder GiroPay bezahlen und müssen auf die konventionelle Überweisung zurückgreifen.

 

Betfred Support

Der Kundenservice steht bei Betfred an oberer Stelle. Allerdings trifft das vor allem auf englische Kunden zu. Denn einen deutschen Service gibt es nicht. Darüber tröstet auch der spanische Kundensupport kaum hinweg. Der Service ist via Chat, Mail und auch Telefon zu erreichen. Extra Öffnungszeiten gibt es nicht. An 365 Tagen und 24 Stunden täglich ist der Support erreichbar. Ergänzt wird dieser Bereich von einem kleinen FAQ-Bereich.

Betfred App

Betfred hat sich die Arbeit gemacht und bietet seinen User eine eigene App. Die native App ist für iOS- und Androidgeräte. Zwar ist somit ein Download notwendig aber dieser lohnt sich, denn Betfred bietet seinen Usern somit auf dem Smartphone das komplette Programm. Dies ist äußert kundenfreundlich und übersichtlich gestaltet. Betfred denkt in diesem Bereich sogar bereits in die Zukunft und macht auch die Wettabgabe mit der Apple-Watch möglich.

Betfred Erfahrungen

Der Anbieter Betfred hat einen festen Bestandteil in Großbritannien. Dort wird nicht nur häufig bei Betfred gewettet, sondern der Anbieter ist auch im Bereich des Sponsoring aktiv. In Mitteleuropa insbesondere Deutschland hat der Anbieter bisher aber noch nicht Fuß gefasst. Ob dies überhaupt im Sinne des Unternehmens ist, ist unbekannt. Das Wettangebot wurde auf den britischen Markt zugeschnitten. Auch ein Bonus für deutsche Kunden wird vom Anbieter nicht gestattet. Ebenso ist der Kundenservice, wie auch die komplette Homepage in englischer Sprache. Die Wettquoten sind auf einem hohen Level. Auch der mobile Zugang ist modern. Jedoch eignet sich der Wettanbieter nur für Freunde des britischen Sports.

Da der Anbieter sich hauptsächlich auf den britischen Markt konzentriert werden wir den Bereich Support – trotz fehlender deutscher Sprache – als solide bewerten, da hier alle Kriterien erfüllt wurden. Ein Bonus für deutsche Kunden wäre dennoch wünschenswert gewesen. Deshalb müssen wir in diesem Bereich Punkte abziehen.