Rugby Wetten

Rugby Wetten

Während Rugby in Deutschland vor allem in den Universitätsstätten gespielt wird und weitgehend ein Nischendasein hat, so zählt Rugby in vielen anderen Ländern zu den populärsten Sportarten. Wir wollen euch Rugby vorstellen und aufzeigen, wo es die besten Rugby Wetten zu spielen gibt.

Rugby Geschichte

Der Legende nach wurde Rugby 1823 bei einem Fußballspiel erfunden. Einer Mannschaft stand die Niederlage bevor und deshalb behalf sich die Mannschaft mit den Händen. Der offizielle Wahrheitsgehalt dieser Geschichte ist bis heute umstritten. Allerdings waren zahlreiche Rugbyvereine im englischen Verband (FA) vertreten. Deshalb lässt sich eine Ähnlichkeit zum Fußball auf alle Fälle belegen. Nach Streitigkeiten gründeten die Rugbyvereine 1871 selbst einen Verband. Noch im gleichen Jahr standen sich England und Schottland gegenüber. 1895 spaltete sich der Verband erneut, da Unstimmigkeiten über die Professionalisierung des Sports herrschten. Bis heute gibt es deshalb die Rugby Union und die Rugby League, bei beiden Varianten unterscheiden sich die Regeln. Beim Rugby Wetten ist vor allem Rugby Union geläufig.

Vor allem in den Commonwealth-Ländern, wie Neuseeland oder Australien ist der Sport beliebt. In Europa zählen neben den Briten auch Frankreich und Italien zu Rugby-Nationen. Große Beliebtheit erfreut der Sport in den ozenanischen Nationen, wie Tonga, Fidschi oder Samoa.

Die Rugby-Regeln

Rugby ist ein simpler Sport. Es geht darum, den Ball in das gegnerische Viertel zu tragen. Nach diesem Try erhält die Mannschaft mit einem Torschuss eine weitere Möglichkeit Punkte zu erzielen. Während dem Spiel können diese Tore ebenso mit dem Fuß erzielt werden. Wenn der Ball mit der Hand gespielt wird, dann ist ein Spiel nur nach hinten regelkonform. Kicks können in alle Richtungen platziert werden. Rugby ist ein flüssiges Spiel, da es kaum zu Unterbrechungen kommt. Beim Rugby sind alle Griffe unterhalb der Schulter erlaubt.

Sportwettenangebot beim Rugby

Das Angebot bei Rugby Wetten beschränkt sich bei den meisten Anbietern auf Siegwetten, Über/Unter und Handicap. Dies ist allerdings ausreichend, da somit die wichtigsten Wettarten abgedeckt sind. Diese Auswahl reicht jedoch völlig aus. Beim Live Rugby Wetten könnt ihr in der Regel zusätzlich auf den nächsten Try tippen. Hierbei solltet ihr aber unbedingt wissen, welches Team in Ballbesitz ist. Neben der Weltmeisterschaft sind insbesondere der European Cup und die Sechs-Nationen-Turniere zum Rugby Wetten beliebt. Als populäre Ligen kristallisieren sich die Premiership in Großbritannien sowie die französische Top 14 heraus. Ebenso die Ligen in Australien und Neuseeland. Die Rugby League wird hingegen deutlich kleiner behandelt, es lassen sich meist nur die regionalen Ligen wetten.

Beim Rugby Wetten muss eine gewisse Erfahrung vorhanden sein. Der Markt ist zu Nischenhaft und deshalb kann es auf Dauer durchaus lukrativ zu sein, sich intensiv mit Rugby zu beschäftigen.

Zahlreiche Rugby Wetten findet ihr bei:

betano-logo

 

Tagged With :

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar